Ist Tomex VIP (tomexvip.com) vertrauenswürdig? Liegt ein Krypto-Betrug vor?

Betroffene Anleger erzählen mir, dass der Online-Broker Tomex VIP (tomexvip.com) trotz mehrfacher Aufforderung Auszahlungen verweigert. Eine Verweigerung von Auszahlungen betreffen sowohl Gewinne als auch die Kapitalanlagen.

Start mit 250,00 Euro

Gutgläubige Kapitalanleger fallen immer wieder auf Online-Betrüger herein. Die Betrugsmethoden sind clever und zunächst ist die Finanzinvestition überschaubar. Mit 250,00 Euro eröffnen Sie ein Handelskonto bei dem jeweiligen Broker angelegt und die Täter investieren dann die Gelder. Auf dem Handelskonto lassen sich starke Kursentwicklungen live mitverfolgen.

In einem Strafverfahren in München zieht die Strafjustiz aktuell einen Online-Betrüger strafrechtlich zur Verantwortung. Der Vorwurf ist ein ausufernder Betrug in mehr als 300 Fällen mit einem Verlust für die Betroffenen von 8,7 Mio. Euro.

Aus Wenig wird Viel

Ich beobachte, dass zahlreiche Kapitalanleger zunächst überredet werden, 250,00 Euro einzuzahlen. Nach erfolgreichen ersten Investitionen kommt es dann “step by step” zu zusätzlichen Kapitalinvestitionen.

Zahlungen werden dann an Unternehmen geleistet, die nicht den Namen des Brokers tragen. Nach den Erkenntnissen der Strafverfolgungsstellen handelt es sich um Fake-Unternehmen, an die die Zahlungen geleistet worden sind. Die Plattformen agierten mit Namen wie „Safe Markets“ oder „Cryptopoint“.

Strafprozesse laufen

Auch beim Landgericht (LG) Münster ist ein weiterer Strafprozess anhängig. Zwar ist die Erfinderin einer angeblichen Kryptowährung nicht auffindbar, den Vermittlern werden aber lange Haftstrafen in Aussicht gestellt. Es kam zu einem empfindlichen Finanzschaden mit einer angeblichen „Bitcoin-Erfolgsstory“. Mehrere zehntausend Geschädigte sind auf den Betrug hereingefallen.

Nach den Kenntnissen der Polizeistellen werden viele Server-Infrastrukturen in den USA oder den Niederlanden genutzt. Die Callcenter sind vielfach im osteuropäischen Raum zuhause. Einige scamhafte Onlinebroker sind in Zypern glaubwürdig eingetragen. Solche Unternehmen schieben die erbeuteten Finanzmittel der Geschädigten dann auf Offshore-Konten oder tauschen die Einnahmen in Kryptowährungen um.

Die Ermittlungsbehörden haben erhebliche Schwierigkeiten, den des Geldes nachzuvollziehen. IT-Forensiker realisieren aber mittlerweile, wie die Betrugsfälle im Detail organisiert sind.

Stress mit täglichen Anrufen des Brokers Tomex VIP (tomexvip.com)

Wenn Kunden weitere Einzahlungen ablehnen, versuchen Broker wie Tomex VIP (tomexvip.com) dennoch immer wieder den Gesprächsfaden wieder aufzunehmen. So schnell geben die Täter nicht auf. Die Betrüger weisen darauf hin, dass das Konto bei dem Broker Tomex VIP (tomexvip.com) gesperrt werden kann oder Strafzinsen zu zahlen sind. Alle Schilderungen sollen die Opfer nur zu weiteren Geldüberweisungen an die Betrugsfirmen motivieren.

In den Gesprächen wird gern behauptet, dass eine Auszahlung nur nach dem Ausgleich der fälligen Steuer, die direkt an den Broker zu zahlen ist, möglich ist. Wir raten Ihnen dringend davon ab, solchen Forderungen nachzugeben. Es gibt keine gesetzliche Regelung und auch sonst keinen Grund, eine Steuer nicht an das Finanzamt sondern direkt an den Broker zu übermitteln.

Ich empfehle meinen Mandanten immer wieder, die Telefonnummern des Brokers zu blockieren und die Anrufe nicht weiter entgegenzunehmen. Die Täter versuchen dann, mit unbekannten und neuen Telefonnummern den Kontakt wieder herzustellen. Dann bleibt vermutlich nur der Weg, Anrufe von unbekannten Telefonnummern nicht mehr entgegenzunehmen.

Zahlungen in Bitcoins zurück

In vielen Betrugsfällen erfolgen Investitionen direkt auf Kryptobörsen oder es werden Beträgen in Kryptowährungen umgewandelt. Hier stellt sich den Betroffenen immer wieder die Frage, ob sie diese Zahlungen zurückbekommen können.

Nach deutschem Recht haben die Investoren ein Eigentum an den jeweiligen Kryptowährungen erlangt. Werden die Kryptowährungen durch einen Betrug an unbekannte Dritte weitergeleitet, bleibt der Ersterwerber trotzdem Eigentümer.

Die Täter wickeln Zahlungen international ab. Staatsanwaltschaft und Polizei haben so einige Hürden und Schwierigkeiten bei der Verfolgung der Täter und des Geldweges. Hier sind allerdings die Rechtsprechung und die rechtliche Lage im Wandel.

Einige vermögende Investoren, die von Betrugsfällen betroffen sind, initiieren gerade rechtliche Maßnahmen, um Eigentumsrechten durchzusetzen. Ich hoffe, dass diese Aktivitäten Erfolg zeigen und so die Opfer von unseriösen Brokern ebenfalls Wege finden, ihr Eigentum an Krypto-Währungen wieder zu erhalten.

Das Schicksal meines Personalausweises

Üblicherweise wird im Rahmen der Kundenbeziehung von dem Broker der Personalausweis und weitere persönliche Dokumente abgefordert. Wenn sich der Verdacht eines Betruges erhärtet, ergibt sich die Frage, was mit den Personalausweisen geschieht.

Bisher ist mir noch kein Fall bekannt, in dem solche Personalausweise missbräuchlich genutzt worden sind. Dennoch ist Vorsicht geboten. Insbesondere sollten Sie ungewöhnliche Zahlungen auf den Kontoauszügen nachverfolgen. Denkbar sind auch Käufe und Bestellungen mit gestohlenen Identitäten im Online-Handel.

Zwar lässt sich theoretisch der Broker auffordern, die Daten aus dem Personalausweis zu löschen. Allerdings wird eine solche Aufforderung bei Betrügern wenig Wirkung zeigen.

Ich habe plötzlich Verluste auf meinem Handelskonto

Wollen Sie eine Auszahlung gegen Tomex VIP (tomexvip.com) durchsetzen, versucht der Broker umgekehrt weiteres Geld von Ihnen zu bekommen.. Eine Trick, um Druck aufzubauen, sind unerwartete Verluste auf Ihrem Handelskonto.

Sie müssen nicht davon ausgehen, dass dies “echte” Verluste sind, die von Ihnen zu bezahlen sind. Diese Verluste sind nicht real. Solche Drohungen können Sie ignorieren.

Auch interessant:

Anwalt gegen Tomex VIP (tomexvip.com) holt Ihr Geld zurück

Sie müssen sich entscheiden, ob Sie dem Broker Tomex VIP (tomexvip.com) weiter vertrauen wollen oder professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen wollen. Nach unserer Erfahrungen ist es neben allen Emotionen und Enttäuschungen über Tomex VIP (tomexvip.com) sachgerecht und zielgerecht zu reagieren.

Ich unterstütze Sie gern und helfe Ihnen, Ihr Geld zurückzuholen. Nutzen Sie meine Erfahrung und nehmen Sie mit mir unter rechtsanwalt@broker-zahlt-nicht.de Kontakt auf. Sie erhalten unverzüglich eine Rückmeldung.

Rechtsanwalt Thomas Feil 25 Jahre Erfahrung
Dachanwalt IT-Recht Thomas Feil – 25 Jahre Erfahrung

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner